Dokument: Schrecklich nett und voll verrückt.
Muster der Adjektiv-Intensivierung im Deutschen

Titel:Schrecklich nett und voll verrückt.
Muster der Adjektiv-Intensivierung im Deutschen
URL für Lesezeichen:https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DocumentServlet?id=2650
URN (NBN):urn:nbn:de:hbz:061-20031028-000650-9
Kollektion:Dissertationen
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Medientyp:Text
Autor: Kirschbaum, Ilja [Autor]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]1,22 MB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen]
Dateien vom 09.02.2007 / geändert 09.02.2007
Beitragende:Prof. Dr. Löbner, Sebastian [Gutachter]
Prof. Dr. Keller, Rudi [Gutachter]
Stichwörter:Semantik, Adjektiv, Komparation, Intensivierung, Metapher, Metonymie, invisible-hand
Dewey Dezimal-Klassifikation:400 Sprache
Beschreibung:Gegenstand der Arbeit ist die Analyse der verschiedenen Arten der Adjektiv-Intensivierung im Deutschen, jedoch nicht, wie bisher in der Literatur üblich, auf der Grundlage unterschiedlicher Intensitätsgrade, sondern basierend auf einer Vielzahl von metaphorischen und metonymischen Mustern. Darüber hinaus wird der Versuch unternommen, die Entstehung von Intensivierern in ein allgemeines Sprachwandelmodell zu integrieren. Ausgangspunkt ist die These, daß Intensivierer die nicht-intendierte Folge intentionaler Handlungen der Sprecher sind.
Fachbereich / Einrichtung:Sonstige Einrichtungen/Externe
Dokument erstellt am:28.10.2003
Dateien geändert am:12.02.2007
Promotionsantrag am:19.12.2002
Datum der Promotion:19.12.2002
english
Benutzer
Status: Gast
Aktionen