Dokument: Ein Beitrag zur Validierung des deutschsprachigen SOC-Fragebogen
von
Aaron Antonovsky

Titel:Ein Beitrag zur Validierung des deutschsprachigen SOC-Fragebogen
von
Aaron Antonovsky
URL für Lesezeichen:https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DocumentServlet?id=2415
URN (NBN):urn:nbn:de:hbz:061-20020719-000415-8
Kollektion:Dissertationen
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Medientyp:Text
Autor: Meckel-Haupt, Astrid [Autor]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]851,6 KB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen]
Dateien vom 09.02.2007 / geändert 09.02.2007
Beitragende:PD Dr. Reister, G. [Gutachter]
Prof. Dr. Alberti, Luciano [Gutachter]
Stichwörter:Aaron Antonovsky, Salutogenese,Psychosomatik, SOC, Sense of Coherence, Validierung, Fragebogen
Dewey Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften » 610 Medizin und Gesundheit
Beschreibung:Aaron Antonovsky betrachtet die Entstehung von Gesundheit (Salutogenese).
Quelle der Gesundheit liegt in der Fähigkeit, Chaos in
sinnvolle Information zu verwandeln. Es gibt einen generellen
Widerstandsfaktor (SOC), der dies ermöglicht. GRR (general
resistance resources)helfen ein widerstandsfähiges Lebenskonzept
aufzubauen. SOC setzt sich aus drei Komponenten zusammen.
comprehensibility, manageabilitiy und meaningfulness. Der Fragebogen, der
aus 29 Fragen besteht, wurde von 639 Probanden ausgefüllt. Die
Validierung zeigte, dass die drei Komponenten durch diesen Fragebogen
nicht erfasst werden. Es zeigte sich, dass es ein Generalfaktor gemessen
wird.
Fachbereich / Einrichtung:Medizinische Fakultät
Dokument erstellt am:19.07.2002
Dateien geändert am:12.02.2007
Promotionsantrag am:19.07.2002
Datum der Promotion:19.07.2002
english
Benutzer
Status: Gast
Aktionen