Dokument: Nicolaus Hieronymus Gundling (1671-1729) und sein "Entwurf einer Teutschen Reichs-Historie"

Titel:Nicolaus Hieronymus Gundling (1671-1729) und sein "Entwurf einer Teutschen Reichs-Historie"
Weiterer Titel:Nicolaus Hieronymus Gundling (1671-1729) and his "Entwurf einer Teutschen Reichs-Historie"
URL für Lesezeichen:https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DocumentServlet?id=19809
URN (NBN):urn:nbn:de:hbz:061-20111117-123924-9
Kollektion:Dissertationen
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Medientyp:Text
Autor:M.A. Bock, Anneliese [Autor]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]2,17 MB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen]
Dateien vom 07.11.2011 / geändert 07.11.2011
Beitragende:Prof. Dr. Molitor, Hansgeorg [Betreuer/Doktorvater]
Prof. Dr. Jörg Engelbrecht [Gutachter]
Stichwörter:Geschichte;Historiographie;Gundling;Halle;Frühe Neuzeit
Dewey Dezimal-Klassifikation:900 Geschichte und Geografie » 940 Geschichte Europas
Beschreibungen:Ein Manuskript, das sich aus der Zeit zwischen 1709 und 1718 bestimmen ließ, gab den Anstoß zu dieser Dissertation. Bei dem Manuskript handelt es sich um die Mitschrift einer Vorlesung, die der Rechtsgelehrte Prof. Nikolaus Hieronymus Gundling (1671-1729) seit 1707 bis zu seinem Tod 1729 unter dem Titel "Reichshistorie" an der Universität Halle gehalten hat.
Die vorliegende Arbeit verweist auf den Beginn der Auseinandersetzungen um die Reichshistorie, die in ihrer Entwicklung zum eigenständigen Forschungszweig im Übergang zum 18. Jahrhundert in entscheidendem Maße durch Gelehrte der 1694 gegründeten Friedrichs-Universität zu Halle geprägt wurde.
Hier ist es besonders Nikolaus Hieronymus Gundling, der sich in Konkurrenz mit dem Rechtsgelehrten Peter Ludewig um die Reichshistorie verdient gemacht hat.
Gegenstand dieser Arbeit sind seine ausführliche Biographie, die Geschichte der Friedrichs-Universität Halle zu seinen Lebzeiten sowie zeitgenössische Diskussionen und Kontroversen um die Reichshistorie.
Die Aufgabenstellung erforderte in Ergänzung der eigentlichen Dissertation die Transkription der umfangreichen handschriftlichen Aufzeichnung und ihre Kommentierung mit biografischen Daten und Literaturhinweisen zu Werken der frühen Neuzeit.
Der eigentliche Inhalt der Reichshistorie sind die Veränderungen im Staatsrecht, der Wandel in der Reichsverwaltung und Reichsjustiz sowie die Beteiligung der Territorialstaaten an diesen Veränderungen.
Gundling setzt in seinem Diskurs mit der Gerichtsbarkeit der Germanen als Fundament deutschen Rechtes ein und schildert die Wandlungen durch die Jahrhunderte über das Femegericht Karls des Großen bis hin zu den Rechtsreformen in der Folge des Westfälischen Friedens.

A manuscript that could be ascertained to the period 1709-1718, gave the impulse for this doctoral thesis. The manuscript is a transcript of a lecture at the University of Halle which was declaimed by the jurist Professor Nikolaus Hieronymus Gundling (1671-1729) from 1707 until his death in 1729. The title is "Reichshistorie” (“history of the holy roman empire").
My dissertation points to the beginning of the arguments about the imperial history, which in its development into an independent branch of research in the transition to 18th Century was shaped to a decisive extent by scholars of the 1694 founded Friedrichs-University of Halle.
Here it is especially Nikolaus Hieronymus Gundling, who was - in competition with the legal scholar Peter Ludewig – deserving of the “Reichshistorie”.
This thesis is concerned with his detailed biography, the story of Friedrichs-Universität of Halle during his lifetime as well as contemporary debates and controversies about the Reichshistorie.
The task required in addition to the actual thesis the transcription of the voluminous hand-written manuscript and the commenting with biographical data and references to works of the early modern period.
The actual content of the History of empire are the changesss in state law, the changes in the imperial administration and in the justice and the participation of territorial states in these changes.
Gundling begins in his discourse with the jurisdiction of the Germans as the foundation of German law and describes the changes over the centuries by the “Femegericht” of Charlemagne on to the legal reforms in the wake of the Peace of Westphalia.
Quelle:Ungedruckte Quellen

Manuskript: Des Hn. Consistorialrath Gundlings Vollständiger Discurs über den Entwurff der Reichshistorie, Halle 1709-1718.

Kirchenbuch der Pfarrei Kirchensittenbach 1671-1766.

Stadtarchiv Halle. Handschriftenabteilung C2 - Grundbuch der Stadt Halle 1750-1785/86, Stadtarchiv Halle, Handschriftenabteilung B 10-1. Schwibbogenbuch des Stadtgottesackers 1720-1819.

Universitäts-Archiv Halle, AZ 5. Codex Lectionum Annuarum, Bd.1 u. 2 1694-1729. - Rep. 23 Nr.554 - Kapsel 78 N 12 (153). - Programmata funebris, Universität Halle. 1729.

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz Berlin (GStA):
I.HA, Rep.9, c 6, c 2, Fasz.10; Rep.9, c6, c2, Fasz.11.

Staatsbibliothek zu Berlin, Preussischer Kulturbesitz. Sign. Slg. Darmst. 2r 1707 (1) Handschriftenabteilung

Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, Handschriftenabt. B75 (Irm.1595).

Biblioteca Jagiellonska Krakow, Autographen-Sammlung Gundling N.H. - 1996.

Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Cod-Guelf. 157.3 Extrav.

Bayerischen Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten u. Seen - Schloß Nymphenburg, München. - Büste 20 Nic.Hier.Gundling - Neg.Nr.5653.

Gedruckte Quellen

Alberti, Michael, Lessus funebris, quem viro ... Trauergedicht auf Nikolaus Hieronymus Gundling, Prorector, gestorben am 9.12.1729. Halae.

Allgemeines Gelehrten-Lexicon (Hg. Christian Gottlieb Jöcher), 4 Bde., Leipzig 1750-51.

Deutsche Encyclopaedie oder Allgemeines Wörterbuch aller Künste und Wissenschaften einer Gesellschaft Gelehrten, Frankfurt/Main 1783.

Dreyhaupt, Johann Christoph v., Pagus Neletici et Nudzici Oder Ausführliche diplomatisch-historische Beschreibung des zum ehemaligen Primat und Ertz-Stifft nunmehr aber durch den westphälischen Friedens-Schluß secularisirten Saalcreyses,
Erster u. Zweyter Theil, Halle in Verlegung des Waysenhauses 1755. (zitiert als: Dreyhaupt-Chronik).

Faßmann, David, Leben und Thaten des Allerdurchlauchtigsten und Großmächtigsten Königs von Preußen Friderici Wilhelmi, Hamburg und Breslau 1735.

Großes vollständiges Universal-Lexicon Aller Wissenschafften und Künste ("Zedler") Bd.1-64, Erg.Bd. 1-4, Halle-Leipzig 1732-54.

Gundling, Nicolaus Hieronymus Annotationes in Concilii Gangrensis Canones XX
(Praeses: Johann Fabricius), Altdorf (Theol.Diss.) 1695.

Neuer Unterredungen Erster Monats oder Januarius darinnen sowohl schertz- als ernsthaft über allerhand gelehrte und ungelehrte Bücher u. Fragen Freymüthig und unpartheyisch raisonnirt wird. Vorgestellet von P.S.Q., Lützen, wo König Gustav Adolph von Schweden todt geblieben, Anno 1702. - II. "Februarius", 1702. - III. "Martius", 1702.

Gründliche Abfertigung Der Unpartheyischen Gedanken Eines ungenandten Auctoris Die er von der Lehre De Crimine Magiae Des Hochberühmten Herrn D. Christian Thomasii Neulichst heraus gegeben gestellet. Hieronymo à sancta
Fide. Franckfurth 1703.

Disputatio inauguralis Juridica De Transactione, Testamenti Tabulis Non Inspectis, Halle 1703.

Kurtzer Entwurff eines Collegii über die Historiam litterariam vor
Studiosos Juris", Halle 1703.8

... eröffnet der studierenden Jugend zu Halle III Collegia über I. Des
Hobbesii Buch de Cive, II. Die Pandecten, III. Und de 3ten. Institutionum de Justitia & Jure, Halle 1704.

Gesamte kleine Teutsche Schriften. Nebst einem Register. Halle 1705.

Disputatio juris publici de reipublicae Germanicae sub Conrado I. Franciae orientalis rege, Halle 1706.

Otia, bestehend in 3 Auflagen oder Theilen nebst einem Register, Frankfurt u. Leipzig 1706, 1707.8., Halle 1713.

.... Eroeffnet Der Studierenden Jugend zu Halle III Collegia ueber I. Des Hobbesii Buch De Cive, II. Die Pandecten, III. Und den 3ten . Institutionum De Justitia & Jure, Halle 1704.

Observationum selectarum ad rem litterariam spectantium tomus ..., Halle 1704, 1705, Frankfurt u. Leipzig 1707.8. (Es sind noch 2 Tomi hievon herausgekomen, und erschienen wieder alle dreye in Halle 1737.8.)

Abriss zu einer rechten Reichs-Historie, welchem er in einem collegio
privato seinen Zuhoerern deutlicher erklaeren wird, Halle 1707.1710.1724.

Natalem LI. ... Friderici Regis Borussiae ... XIII. Julii Hora X. academiae Fridericianae publico nomine a Nic. Hieron. Gundling ... gratulabundus celebrabit, ad quod officium ... invitat Prorector Georg. Ernst Stahl, Halle 1707.

Historische Nachricht von der Graffschafft Neufchatel und Valangin,
worinnen die Ursachen angezeiget werden, warum der König in Preussen 1707 davon in Possession gesetzet worden, Frankfurt u. Leipzig 1707.8.

Erläuterung des historischen Berichts von der Grafschaft Neufchatel und Valangin, Frankfurt u. Leipzig 1708.

Praeliminar Discurs welchen ehe er seine Winter-Lectiones An. 1710
angefangen zum Nutzen seiner Zuhörer entworfen hat. Halle 1710.

Antwortschreiben auf etliche Fragstücke eines gelehrten Edelmanns, Halle 1710.

Libertas Fridericianae ipso natali ... Friderici Regis Borussiae publico
nomine asserta a Nic. Hieron. Gundling, Halle 1711.

De Henrico Aucupe liber singularis, Halle 1711.4.... eröffnet seinen
künftigen Zuhörern ein Collegium über den jetzigen Zustand von Europa darinnen er von den Interessen hoher Potentaten, Praetensionen, Streitigkeiten, Macht, Commercien, Unterthanen samt den zu ihren Abgesandten für fallenden Ceremoniel &c in etlichen deutlichen Sätzen die Wahrheit entdecken wird. Halle 1712.

Eroeffnet seinen kuenftigen Zuhoerern ein Collegium ueber die Historiam litterariam, darinnen er hauptsächlich zeigen wird, in was vor einer Ordnung ein Studiosus Iuris und politischer Mensch alle ihm noethigen Disciplinen und Wissenschafften erlernen, auch was derselbe vor Buecher und Schrifften er kenne ... solle, Halle ca. 1713.

Via ad veritatem, partes III., Halle 1713-15.8.

In iure & facto gegründete species facti, das Königl. Preußische
Successions-Recht, an den Brandenburgischen Marggraffthümern in Franken betreffend, Halle 1718.

Singularia De Transactionum Stabilitate Et Instabilitate Capita:
Dissertatione Iuridica ..., Halle am 11.1719.

De Universitate Delinquente Eiusque Poenis, Halle 1724.

Orat. de libertate academiae Fridericiana, Halle 1726.

Rechtliches und vernunftmässiges Bedenken eines unpartheyischen Rechts-gelehrten über den schändlichen Nachdruck andern gehöriger Bücher, Frankfurt u. Leipzig 1726.

Gundlingiana, darinnen allerhand zur Jurisprudenz, Philosophie, Historie, Critic, Literatur und übrigen Gelehrsamkeit gehörige Sachen abgehandelt werden, 1.- 44. Stück, Halle 1715-1729.8

Unterricht von denen wöchentlichen Anzeigen, die auf königl.Maj. in Preußen Befehl in Dero Reich durch die sogenannten Intelligenzzettel angeordnet. Absonderliches zum Behuf der Universität und Stadt Halle, Halle 1729.

Politica, Halle 1729.8.(Wurde bogenweise ausgegeben und durch seinen Tod unterbrochen).

postum nach Studenten-Mitschriften erschienen:
Gundlingiana Materia Continuata; oder allerhand, zur Jurisprudentz,
Philosophie, Historie, Critic, Litteratur, und übriger Gelehrsamkeit
gehoerige Sachen, Bd. 45, Halle 1730.1731.

Ausführlicher und vollständiger Discours über dessen Abriß einer rechten Reichs-Historie, Hrsg. Christian Hempel, Franckfurth und Leipzig, 1732.

Gründlicher Discours über Henrici de Cocceji Juris Publici Prudentiam, Frankfurt u. Leipzig 1732.

Ausführlicher und mit illustren Exempeln aus der Historie und Staaten-
Notiz erläuterter Discours über Weyl. Herrn D.J.F. Buddei Philosophiae
Practicae Part. III, Die Politic ..., Frankfurt-Leipzig 1733.
(zitiert als: "Disc. Politic").

Ausführlicher Discurs über den vormaligen und ietzigen Zustand der
deutschen Churfürsten und Staaten, 2. Theile, Frankfurt und Leipzig
1733.1734.4.

Teutsche Actis Eruditorr., Part CLXIX. Über das Natur- und Völker-Recht, Frankfurt und Leipzig 1734.4.

Rechtliche Erläuterung der Reichs-Historie vom ersten Ursprung bis 1734, Halle 1735.

Vollständige Historie der Gelahrheit, Oder Ausführliche Discourse in
verschiedenen Collegiis Literariis, so wohl über seine eigenen Positiones, als auch vornehmlich über ... Christopheri Augusti Heumanni Conspectum Reipublicae Literariae gehalten: mit nöthigen Anmerkungen ... Registern ... und einer Vorrede von Herrn Johann Erhard Kappens ..., Theil (1)-5 ans Licht gestellt von C.F.H., Leipzig 1734-1746.

Bd.5: Christian Friedrich Hempel, Nic. Hieron. Gundlings umständliches Leben und Schrifften, Collegia, Studia, Inventa und eigene Meinungen....". (zitiert als: "Gelahrheit").

Discurs über das Jus publicum, Frankfurt 1737.

Academischer Discours über des Freyherrn Samuel von Pufendorffs Einleitung zu der Historie der vornehmsten Reiche und Staaten, so jetziger Zeit in Europa sich befinden, Frankfurt a.M. 1737.4.

Discurs über den Westphälischen Frieden, Frankfurt 1737.4

Sammlung kleiner deutscher Schrifften, als ein Anhang zu den Gundlingianis, mit einer Vorrede Gottl.Stollens, Halle 1737.8.

König, Anton Balthasar, Leben und Thaten Jacob Paul Freiherrn von Gundling, Berlin 1795.

Loen, Michael v., Des Herrn Johann Michael von Loen gesammelte Kleine Schriften, Hrg. J.C. Schneider, Frankfurt/Leipzig 1749-1753, 4.Aufl.

Ludewig Johann Peter, Entwurf der Reichs-Historie: Von seinem autoribus aufgezeichnet und zu deroselben fernerem Behuf getruckt, Wendisch-Halle 1706.
(unter Pseudonym Peter von Hohenhard), Preussisches Neuburg und dessen Gerechtsame, Teutschenthal 1708.

Michaelis, Christianus Benedictus, Catalogus bibliothecae Gundlingianae seu thesaurus librorum in theologia, iurisprudentia ..., quos ... collegerat Nic. Hieron.
Gundlingius, qui ... publica auctione distrahentur ..., Halle 1731.

Millot, Claude F., Des Herrn Abt Millot ... Universalhistorie alter mittler und neuer Zeiten ..., Leipzig 1777-.

Mylio, Christoph, Bibliotheca anonymarum et pseudonymarum detectorum collecta a Johanne Christophoro Mylio, Hamburg 1740.

Neue Bibliothec oder Nachricht und Urtheile von neuen Büchern und allerhand zur Gelehrsamkeit dienenden Sachen, Verlag Renger, Frankfurt/Leipzig 1709-1721.

Neue Zeitungen von gelehrten Sachen. Leipzig, 1716, 1920, 1731, 1732.

Niceron, J. P., Nicolaus Hieronymus Gundlings umständliches Leben und Schrifften, Collegia, Studia, Inventa und eigene Meinungen ....
in: Nachrichten von den Begebenheiten und Schriften berühmter Gelehrter mit einigen Zusätzen ausgegeben von Fr.E.Rambach, Halle 1758.

Nieder-Sächsische Nachrichten von Gelehrten neuen Sachen, Nr. XIX v. 8.3.1731, Nr.LXXVIII. v. 1.10.1731, No. LXXIX 1731, No. LXXXII 1732. 1734, 1735.

Pufendorff, Samuel v., Einleitung zur Historie der vornehmsten Reiche und Staaten, Leipzig 1694.

Rambach, Johann Jacob, Gedächtniß-Rede von dem Geheimniß der Evangelischen Weisheit, den 29. Januar 1730 in volckreicher Versammlung gehalten, Halle 1732.

Schmeitzel, Martin, Abriß zu einer vollständigen Reichs-Historie, Jena 1728.

Schroeckh, Johannes Matthias in: Abbildungen und Lebensbeschreibungen berühmter Gelehrter ..., Leipzig 1766.

Sincerus, Jacob (Pseudonym von Johann Georg Hager), Sendschreiben an einen guten Freund in Nieder-Sachsen wegen C.F.H ans Licht gestellten umstaendlichen Lebens und
Schrifften Nicolai Hieronymi Gundlings, ... Professoris publicis in Halle, Hamburg, Breslau 1737.

Gottlieb Stolle's Anleitung zur Historie der Gelahrheit, denen zum besten, so den Freyen-Kuensten und der Philosophie obliegen, in drey Theilen, Jena 1736.

Thesaurus Paroemiarum Germanico-Iuridicarum, Teutsch-Juristischer Sprichwörter-Schatz, Leipzig, 1717-1724

Thomasius, Christian, Freymuethige jedoch vernunfft- und gesetzmaessige Gedancken ueber allerhand, fürnehmlich aber neue Bücher, Halle 1689-1690.

Will, Georg Andreas, Nürnbergisches Gelehrten-Lexicon, Erster Theil von A-G, Nürnberg und Altdorf, 1755, S.584 ff.

Wöchentliche Hallische Frage- und Anzeigungs-Nachrichten (WHN) Nr.IX vom 26.9.1729, Nr.XXI vom 19.12.1729, Nr. VII vom 20.2.1730, Nr. IX vom 6.3.1730, Nr. XI vom
20.3.1730, Nr. XXVIII vom 17.7.1730, Nr. XXXII vom 14.8.1730, vom 12.3.1731, Num. XX vom 14.5.1731, Nr. XXXI vom 11.6.1731, vom 23.7.1731, Nr. XLVIII vom 26.11.1731 u.
vom 10.12.1731.

Wolff, Christian, Eigene Lebensbeschreibung, herausg. v. Heinrich Wuttke, Leipzig 1841.
Bezug:1707-1729
Fachbereich / Einrichtung:Philosophische Fakultät » Historisches Seminar » Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Landesgeschichte (VI)
Dokument erstellt am:17.11.2011
Dateien geändert am:17.11.2011
Promotionsantrag am:01.07.2005
Datum der Promotion:23.05.2006
english
Benutzer
Status: Gast
Aktionen