Dokument: Jüdische Kindheit und Jugend im nationalsozialistischen Deutschland. Eine vergleichende Studie für die Städte Düsseldorf und Essen

Titel:Jüdische Kindheit und Jugend im nationalsozialistischen Deutschland. Eine vergleichende Studie für die Städte Düsseldorf und Essen
Weiterer Titel:Jewish Childhood and Youth in National Socialist Germany. A Comparative Study for Düsseldorf and Essen
URL für Lesezeichen:https://docserv.uni-duesseldorf.de/servlets/DocumentServlet?id=12158
URN (NBN):urn:nbn:de:hbz:061-20090723-150704-6
Kollektion:Dissertationen
Sprache:Deutsch
Dokumententyp:Wissenschaftliche Abschlussarbeiten » Dissertation
Medientyp:Text
Autor:M.A. Huber, Carolin [Autor]
Dateien:
[Dateien anzeigen]Adobe PDF
[Details]3,11 MB in einer Datei
[ZIP-Datei erzeugen]
Dateien vom 17.07.2009 / geändert 17.07.2009
Beitragende:Prof. Dr. Falk Wiesemann [Gutachter]
Univ.-Prof. i. R. Dr. Gisela Miller-Kipp [Gutachter]
Stichwörter:Jüdische Geschichte, Kindheitsgeschichte, Jugendgeschichte, Nationalsozialismus, Regionalgeschichte, Alltagsgeschichte, Oral-History
Dewey Dezimal-Klassifikation:900 Geschichte und Geografie » 940 Geschichte Europas
Beschreibungen:Historisch-vergleichende Studie über das Erleben jüdischer Kinder und Jugendlicher an nichtjüdischen und jüdischen Schulen, in jüdischen Jugendbünden und Sportvereinen der Städte Düsseldorf und Essen während der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland. Die Untersuchung basiert im Wesentlichen auf der Methode der Oral-History.

Historical-comparative study on the experience of Jewish children and adolescents in Non-Jewish and Jewish schools, Jewish youth organisations and sports clubs of the towns of Düsseldorf and Essen during the time of National Socialism in Germany. The study is mainly based on the method of Oral-History.
Quelle:Oral-History-Interviews, Ego-Dokumente, Interviews, Autobiographien, biographische Schriften, Briefe, Erinnerungen, Fotos
Bezug:Ca. 1900 bis 1945
Fachbereich / Einrichtung:Philosophische Fakultät » Historisches Seminar » Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Landesgeschichte (VI)
Dokument erstellt am:23.07.2009
Dateien geändert am:17.07.2009
Promotionsantrag am:28.07.2008
Datum der Promotion:17.04.2009
english
Benutzer
Status: Gast
Aktionen